Letzte Aktivitäten

  • Ralf Glenk hat eine Antwort im Thema Leitungsführung aus der Lagune verfasst.

    Natürlich kannst du ein Kabel über der Wasserline ins Becken führen. Sinnvoll wäre aber ein Kabelschutzschlauch, falls mal etwas kaputtgeht und du das Kabel wechseln musst.
    Beitrag
  • RonnyF hat eine Antwort im Thema Leitungsführung aus der Lagune verfasst.

    Guten Morgen, vielen Dank. Hab ich nicht richtig gesucht bzw. gelesen.

    Kabel für Beleuchtung kann ja über die Wasserlinie im Beton geführt werden, da diese ja nicht so groß sind im Durchmesser, richtig?
    Beitrag
  • Ralf Glenk hat eine Antwort im Thema Leitungsführung aus der Lagune verfasst.

    Dafür gibt es einen Foliendurchgang im Shop Foliendurchgang mit Innengewinde . In das Gewinde kannst du anschliessend beidseitig eine Tülle für 38 Schlauch oder eine Klebeverschraubung für 50er Schlauch einschrauben.
    Beitrag
  • RonnyF hat das Thema Leitungsführung aus der Lagune gestartet.

    Hallo zs,

    ich habe begonnen mit meiner Lagunenlandschaft und schon stellt sich eine Frage.

    Laut Bauplan soll ich ja die EPDM Folie in mein gebaggertes Loch legen, darauf kommt dann die Technik, also die Wasserleitungen, Licht etc..
    Wie führe ich die…
    Thema
  • Ralf Glenk hat eine Antwort im Thema Material für Neubau verfasst.

    […]

    Du kommst damit auf eine Schichtdicke von ca. 1,5 cm hochfesten Mörtel. Das reicht in der Regel als Gesamtschicht. Wie sich das in Grundschicht und Deckschicht aufteilt musst du mal probieren. Du brauchst sicher für die Grundschicht etwas mehr als…
    Beitrag
  • Daniel H. hat eine Antwort im Thema Material für Neubau verfasst.

    […]

    Ich denke, ich werde sie mit Aushub modellieren, welche seitlich mit einer leichten Betonwand gestützt werden. Unter der Folie. Danke!
    Beitrag
  • RonnyF hat eine Antwort im Thema Material für Neubau verfasst.

    Hallo Ralf, ich bin auch gerade bei einem ähnlichen Projekt, da hattest geschrieben 25 kg Sack+Zuschläge pro Quadratmeter, das bezieht sich auf die Grundschicht? Muss ich für die Deckschicht, noch einmal die gleiche Menge rechnen?
    Beitrag
  • Andreas H. hat eine Antwort im Thema Material für Neubau verfasst.

    Du kannst auch eine (Stütz)schicht aus faserarmiertem Beton auf das Flies machen, um dann darauf gefahrlos eine Treppe zu bauen. Dadurch verteilen sich auch die Kantenkräfte der Schalsteine. Oder du modelliert dir eine Treppe auf die Betonbeschichtung.

    Beitrag
  • Ralf Glenk hat eine Antwort im Thema Material für Neubau verfasst.

    Natürlicher sieht es aus, wenn du die Treppenform in den Erdboden modellierst und mit der Betonbeschichtung ausarbeitest. Muss ja nicht viel tragen. Man ist im Wasser viel leichter als an Land.

    Schalsteine sind scharfkantig. Wenn du sie einsetzen willst,…
    Beitrag
  • Daniel H. hat eine Antwort im Thema Material für Neubau verfasst.

    Noch eine Frage:

    Hat hier schon einmal jemand eine Treppe eingebaut? Ich überlege, aus Beton Schalsteinen eine Treppe zu bauen. Jetzt stellt sich die Frage: Bau ich sie besser auf oder unter der Folie?
    Beitrag